Drucken

img 2 

Die Leichtathletikabteilung desTurnvereins Schenkenzell besteht schon seit vielen Jahrzehnten. Es wurden schon in den 50er Jahren Wettkämpfe im Badischen Verband bestritten.

Der Verein gehört dem Badischen Leichtathletikverband-Kreis Wolfach an.

Trainiert wurde bis zum Jahr 2005 überwiegend auf dem Sportplatz in Schenkenzell.

2005 bekam die Abteilung eine Neue Leichtathletikanlage an der Nachbarschaftshauptschule Schiltach/Schenkenzell. Die Kunststoffanlage besteht aus einer 100m Bahn einem Kleinspielfeld(Handball), Weitsprung, Hochsprung und einer Kugelstoßanlage.

Es gibt zwei Trainingsgruppen die an zwei Wochentagen in den Altersklassen von 6 -11Jahren mit ca. 20 Schülern und 12 -17 Jahren mit ca.15 Schülern trainieren.

Wir haben Schüler/innen in den Altersklassen D (8J,9J) C (10J,11J) B (12J,13J) und A (14J,15J) die bei Wettkämpfen im Badischen Leichtathletikverband am Start sind.

Es sind Wettkämpfe wie die Bahneröffnungen, Kreis-Mehrkampfmeisterschaften, Block-Mehrkampf oder Deutsche Schüler-Mehrkampfmeisterschaft an denen die Schüler aktiv sind.

Die Wettkämpfe im Kreis finden in der Zeit von April bis Oktober auf den verschiedenen Anlagen der 13 Vereinen die zum Kreis Wolfach gehören.

Das Training findet im Winter in der Halle und im Sommer auf der Leichtathletikanlage statt.

Unser Trainerteam besteht im Moment aus den Übungsleitern Andreas Wöhrle, Simone Wöhrle und Claudia Bruckner.